• Sind Ventilisolierungen gesetzlich vorgeschrieben?

    Ja. Seit dem 01.10.2009 sind Armaturen von Heizungs- und Warmwasserleitungen sowie Kälteverteilungs- und Kaltwasserleitungen von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen EnEV-gerecht zu dämmen.

    Wer berät mich bezüglich der gesetzlich geforderten Dämmstärken?

    Erster Ansprechpartner für Sie als Hauseigentümer ist der ausführende Heizung-/Sanitär Fachmann. Ihr Installateur begutachtet objektiv den zustand Ihrer Heizungsanlage sowie der Isolierung und berät Sie bezüglich der notwendigen Dämmmaßnahmen am Ventil.  

    Wieviel Energie verliert eine ungedämmte Armatur?

    Aufgrund des Strömungswiderstandes ist der Wärmeverlust am Ventil höher als im Leitungsbereich. Ein ungedämmtes Ventil verliert je nach Leitungsdicke soviel Energie wie mehrere Meter Rohr.

    Diese Webseite nutzt Cookies

    Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

    Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

    Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.